• +41 41 982 04 11
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mo - Fr 08:00 - 17:00
Sensorintelligenz – Ein richtiger Schritt zu Industrie 4.0

Sensoren sind kleine, kleine Dinge, welche für uns unbewusster Weise grosse Aufgaben meistern. Täglich nutzen wir diese Sensoren wie der Fingerabdruck oder Kamera Sensor des Smartphones. Völlig unbewusst und superschnell ist somit das Gerät entsperrt und bereit zur Nutzung. Sensoren sind Detektoren, Aufnehmer oder Fühler, ein technisches Bauteil welches bestimmte physikalische oder chemische Eigenschaften erfassen kann. DANKE DIR LIEBER SENSOR, mal schauen was du sonst noch für die Welt so bereithältst!

Welche Sensoren gibt es eigentlich?

  • Autosensoren
  • Digitale Bauelementsensoren
  • Drehmomentsensoren
  • Drehzahlsensoren
  • Drucksensoren
  • Durchflusssensoren
  • Vibrationssensoren
  • Wegsensoren
  • Feuchtigkeitssensoren
  • Flüssigkeitssensoren
  • Kraftsensoren
  • Verkehrssensoren
  • Ultraschallsensoren
  • Wasserstandsensoren
  • Temperatursensoren
  • Und viele mehr...

Art der Sensoren:

  • Induktive Sensoren
  • Optoelektronische Sensoren
  • Magnetfeld Sensoren
  • Kapazitive Sensoren
  • Ultraschall Sensoren
  • Magnetostriktive Sensoren

Wie funktionieren Sensoren?

Ein Sensor wandelt die zu messende physikalische Grösse in ein elektrisches Signal um und verarbeitet dieses so. Das elektrische Signal wird dann übertragen um weiterverarbeitet zu werden. Somit kann der Sensor seine zu Messende Energie anzeigen bzw. das Smartphone entsperren, wenn der richtige Fingerabdruck gemessen wurde. Klingt super einfach oder? Okay, lasst uns Sensoren bauen! Spass 😉 aber was hat denn nun die MySolutions mit diesen Sensoren auf sich?

IFTTT – «If This Then That»

Kennst du «If This Then That»? Nicht? Solltest du aber! Mit dem Service kannst du dein Leben erleichtern und Energie sowie Kosten sparen. Das Killerfeature: Sobald dein Display auf dem Smartphone erleuchtet bereitet sich der Sensor für den Fingerabdruck vor. Innerhalb von wenigen Millisekunden. Nichts ist schlimmer als wiederholende, einseitige Aufgaben und genau hier kommt die IFTTT Login ins Spiel. Nach dieser Logik werden die Sensoren programmiert, Zum Beispiel können folgende Befehle generiert werden, dabei sind ebenso keine Grenzen gesetzt:

  • Wenn die Temperatur unter 0° C fällt dann soll die Heizung angestellt werden
  • Wenn der richtige Fingerabdruck angezeigt wird dann soll das Smartphone entsperrt werden
  • Wenn die Flüssigkeit unter den Füllstand fällt dann soll nachgefüllt werden.
  • Wenn die Sonne scheint dann sollen die Storen herunterlassen werden
  • Über 1000 Betriebsstunden dann soll eine Wartung durchgeführt werden.

Monitoring - Vorausschauende Wartung

Mit dem Modul Monitoring können Sie alle Ihre Maschinen, Bedarfsmittel, und Produkte überwachen. Ermitteln Sie dank der Softwarelösung Ihr optimales Verbrauchsverhalten um eine effiziente und schnelle Kostensenkung zu erzielen. Kontrollieren Sie alle Sensoren um ihre Maschine möglichst effizient und mit tiefen Kosten warten zu können. Von der Betriebstemperatur bis hin zur Wieder Befüllung, Feuchtigkeitsmessung etc. Dank Monitoring haben Sie den Panoramablick anstelle des Tunneblickes!

So viele Möglichkeiten um zu gewinnen!

Wir bieten Ihnen mehrere Wege zum Erfolg, fragen Sie uns an und wir Individualisieren Ihre Lösung, damit Sie möglichst schnell, effizient und kostensparend an Ihr Ziel kommen!

--> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Robotik in der Fertigung – Was ist heute alles möglich?

Roboter sind heute nicht nur Putzhilfen sondern intelligente, leichte, hochkomplexe, irgendwie auch nackte, bewegliche «Meisterwerke». Im Besonderen sind es in der Robotik die Arme, mit einem Bizeps und Trizeps härter als die von Arnold Schwarzenegger, Sylvester Stallone, Jason Statham, Chuck Norris & Co. Wahrscheinlich sind diese ebenso flexibler und würden im Yoga locker punkten. HERZLICHEN DANK - Technik das du immer wieder unseren Alltag erleichterst!

Robotik und dessen Anwendungsbereiche

Robotik wird heute in so vielen Branchen bzw. Sektoren eingesetzt denn man wird flexibler, schneller und effizienter. Von der Industrie von Automobilien, Elektronik, Metall, Kunststoffen bis hin zur Nahrungsmittelbranche werden diverse Roboterelemente eingesetzt und dies mit grossem Erfolg. Wie sie wissen befinden sich auch zurzeit auf dem Mars Roboter welche für die Menschheit wichtige Forschungen vorantreiben. Sie sind ein Vorbote der Zeit welche revolutionäre Innovative Ideen und Projekte meistern ohne ein Menschenleben aufs Spiel zu setzen. Es werden für die Zukunft noch weitere Branchen hinzukommen, in denen diese effiziente Technologie ebenfalls zum Einsatz kommt. Zu guter Letzt es bleibt spannend.

Vorteile von Robotik

  • Produktivität erhöhen und Effizienz steigern in den Arbeitsschritten wie z. B. Verschleissteile, Zahnräder, Greifer etc.
  • Effiziente Automatisierungslösungen für eine bessere Zukunft
  • Personalisierung der Prozesse (Tiefere Kosten mehr Individualität)
  • Wachstumsorientierte Robotik Lösungen für dynamische Hersteller
  • Flexible Automatisierungslösungen für eine konkurrierende globale Industrie
  • Schwerlast-Robotertechniklösungen für gefährliche Arbeitsumgebungen
  • Grosses Weiterentwicklungspotenzial
  • Neue Märkte erschliessen mit diesem Verfahren
  • Künstliche Intelligenz (IoT etc.)
  • Prozesssteuerung
  • Simulationssoftware (siehe Blogbeitrag)
  • Und so viele weitere...

 

Service der MySolutions AG

Wir bieten Ihnen individuelle Softwarelösungen passend zur jeweiligen Hardware. SprutCAM PDM ist ein High-End CAM-System mit einem einzigartigen Preis-/Leistungsverhältnis. All-In-One Pakete sind erhältlich fürs Fräsen inkl. 5-Achsen-Simultan/Drehen/Dreh-Fräsen/Drahterodieren/Laser-/Plasma- & Wasserstrahlschneiden und Robotik. Das Komplettpaket SprutCAM PDM Robot bietet alle Möglichkeiten Roboter von unterschiedlichsten Herstellern in zahlreichen Einsatzbereichen zu programmieren und zu simulieren.

  • Vermeiden Sie Stillstandzeiten des Roboters
    Eine verbesserte Produktivität durch die Offline-Programmierung führt zu einer Reduzierung der Stillstandzeiten und zu geringeren Programmierkosten
  • Sparen Sie Zeit
    Es ist wesentlich schneller als die Programmierung im Teach-In, da keine zeitintensiven Lerneinheiten erforderlich sind
  • Zusätzliche Achsen sind ganz einfach zu realisieren
    Einfache Programmierung von einfachen bis hin zu komplexen Roboterzellen mit Drehtischen, Roboter auf Schienen
  • Lassen Sie den Computer die monotone Arbeit verrichten
    Automatische Optimierung und Prüfung auf kollisionsfreie Bewegung
  • Realistisch und nativ
    Realistische Bearbeitungssimulation und -verifizierung sowie Generierung der nativen Sprache des Roboters

Jetzt informieren

Sie sind sich noch nicht ganz sicher, dann beraten wir Sie gerne. Jetzt die Zeit nutzen um in eine moderne Zukunft zu starten! Fragen Sie noch heute Ihre individuelle Lösung an – denn für das steht die «MySolutions»

--> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Additive Fertigung – «Corona-Push» für die Zukunft?

Lieferengpässe von bisher sehr einfach zugänglichen Artikeln, und was nun? Warten bis alle Kunden eine dauerhafte Alternative finden? Sprich Sie erleiden Kundenverlust, Umsatzverlust und die Motivation an Ihrer wunderbaren Arbeit. NEIN - So muss es nicht sein. Wie wäre es mit einer möglichen Lösung welche auch langfristig Ihr Unternehmen unterstützen könnte?

Die Bedeutung von additiver Fertigung

Additive bzw. 3D-Druck ist ein Fertigungsverfahren bei welchem das Material (Metall, Kunststoff etc.) Schicht für Schicht aufgetragen wird.  Somit entstehen dreidimensional Gegenstände. Das Verfahren wird heute in der Industrie, Modellbau, Medizin, Forschung, Heim- und Unterhaltungsbereich, dem Baugewerbe sowie in der Kunst und viele weiteren Branchen eingesetzt.

Die additive Fertigung muss nicht unbedingt ein Konkurrent der traditionellen Verfahren in Fertigungsbetrieben sein. Sie kann klassische Produktionsmethoden sehr gut ergänzen und verbessern. Das beste Beispiel für die Kombination von 3D-Druck und klassischer Zerspanungsarbeit ist die Anfertigung von Kopien Ihrer Masterobjekte. Der 3D-Druck ermöglicht ein hohes Mass an Detailtreue und beschleunigt den Vorproduktionsprozess. Die ausgedruckten Replikate bilden die perfekte, massgeschneiderte Form, die im Anschluss durch klassische Fräs-, Dreh- oder Schleifverfahren in Fertigungsbetrieben weiterbearbeitet werden kann.

Ihre Vorteile

  • 3D-Drucker können Unikate oder Kleinserien von Sonderbauteilen herstellen
    • Verschleissteile, Zahnräder, Greifer etc.
  • In wenigen Stunden ein Produkt erzeugen, ohne ein Werkzeug zu benutzen
    • Design mit Standard CAD Systemen erstellen bzw. anlegen
    • Der Konstrukteur hat ein hohes Mass an Freiheit beim Design
  • Schnelle Verbesserungsmöglichkeiten von Serien bzw. Produkten
  • Lager-, Versand- und Rüstkosten entfallen komplett
  • Leichte bzw. sehr stabile Produkterstellung dank additivem Verfahren
  • Grosses Weiterentwicklungspotenzial
    • Neue Märkte erschliessen mit diesem Verfahren
    • Personalisieren der Prozesse (Tiefere Kosten mehr Individualität)
    • Künstliche Intelligenz (IoT etc.)
    • Prozesssteuerung
    • Simulationssoftware (siehe Blogbeitrag hierzusiehe Blogbeitrag hierzu.)
  • Nachhaltigkeit, weniger Globalisierung bzw. CO2
  • Grosse Auswahl an Materialien zur Verarbeitung

Was bietet die MySolutions im Bereich 3D-Druck?

Nun ja, um den Fluss nicht zu stoppen (glauben Sie uns, es entsteht nur ein Chaos und kalter Schweiss) bieten wir Ihnen die passende Software zur Hardware. Wir können Ihnen von einer CAM Lösung mit additiver Fertigung bis hin zur virtuellen Maschine einiges bieten. Simulationsverfahren die Ihnen helfen Ihre Produkte noch präziser bzw. stabiler, leichter und effizienter zu gestalten. Individuelle Prozesse bzw. Softwarelösungen welche für Sie und Ihr Unternehmen den Alltag erleichtern können.

Worauf warten Sie noch? - Kunden werden nicht auf Sie warten. Jetzt in eine erfolgreiche Zukunft starten! Fragen Sie noch heute Ihre individuelle Lösung an – denn für das steht die «MySolutions»

--> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Werkzeugmaschinen prüfen und überwachen – gleichzeitig.

Digital messen, digitales überwachen und vor nicht allzu langer Zeit hatte man nicht mal einen Kühlschrank. AHA. Einen simplen kühlenden Schrank. Huldigen wir der neuen Generation der Innovationen - Ihr seid unglaublich!

Mit Safecontrol 4.0 verfügen Bediener über eine optimale Kombination aus präzise messendem Kraftmessstab und komfortabler Bedienung. Eine massgeschneiderte App kommuniziert zuverlässig mit dem Basisgerät. Die eindeutige Identifizierung durch einen QR-Code sorgt für maximale Prozesssicherheit.  Der Kraftmessstab von KELCH deckt einen Messbereich von 2-100 kN ab und weist dabei eine Messabweichung von nur 0,5% des Messbereichsendwerts auf. Das entspricht einer Messungenauigkeit von 0,5 kN: Eigenschaften, die Safecontrol 4.0 zu einem international einzigartigen System machen.

Ergonomische und zeitsparende Anwendung

Darüber hinaus steht Safecontrol 4.0 für ein Plus an Ergonomie: Da die Maschinenspindeln in verschiedenen Positionen angeordnet sein können, muss der Kraftmessstab teilweise kopfüber eingespannt werden. In diesen Fällen greift die 3D-Lageorientierung des Geräts, sodass die Nutzer den Wert dennoch ergonomisch und ohne ein lästiges Verdrehen des Kopfes ablesen können. An das Basisgerät lassen sich über ein Gewinde jegliche Kegeladapter anschliessen und sichern damit ein breites Einsatzspektrum. Der interne Speicher dokumentiert und archiviert die Messungen, sodass sie bequem am PC ausgelesen werden können. Das spart wertvolle Arbeitszeit – das herkömmliche fehleranfällige Aufschreiben der gemessenen Werte entfällt.

Überwachen ist das neue Kontrollieren

Eine Zustandsüberwachung zielt dabei auf die Güte eines Bearbeitungsprozesses ab. Ein   wichtiges Thema dabei ist u. a. die Werkzeugüberwachung beim Zerspanen. Mit dieser Strategie wird die übliche präventive Instandhaltung optimiert. Was in festen Zeitabständen in vorgegebenen Intervallen an den Maschinen und Bauteile überprüft wurde, lässt sich weiter optimieren.

Mit einer regelmässige Zustandsüberwachung z. B. der Maschinenspindel, wird ebenfalls die Qualität der Bearbeitungswerkzeuge erhöht. Durch eine einfache Messung mit Safecontrol 4.0 wird die Qualitätssicherung sowie eine konstante Zuverlässigkeit gewährleistet und massiv gesteigert.

Sie müssen den Kopf nicht in den Sand (Kühlschrank) stecken #effizienzpur

Um genau diese Qualität der Messung, Übertragung und der Überwachung zu erklären zeigen wir Ihnen die folgenden Steigerungen in Ihrem Unternehmen auf:

  • Qualitätssicherung
    Kalibrierungs- und Reparaturservice via Safecontrol 4.0 – ist ein wichtiger Bestandteil zur Qualitätssicherung sowie der Prozess- und Arbeitssicherheit in der Fertigung!
  • Zuverlässigkeit
    Nach dem Spannvorgang in der Maschinenspindel erhält man unmittelbar eine schnelle, störungsfreie und zuverlässige Messung.
  • Zufriedenheit
    Mit einem prozesssicheren Gerät und der passenden Software, erleichtern Sie Ihren Arbeitsalltag. Dies wird sich automatisch positiv auf Ihre Kunden auswirken.

Software gekuppelt mit der passenden Hardware – Let’s do it!

Einfach mal selbst ausprobieren? – Ja da ist möglich! Direkt Messwerte übertragen und sogleich überwachen, dies uns mehr können Sie live in unseren Showroom in Reiden LU erleben.

Fragen Sie noch heute Ihre individuelle Lösung an – denn für das steht die «MySolutions»


© 2021 MySolutions AG. All Rights Reserved.